Bestatterinnung Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt

Vorsorge

Da sich der Staat aus den bisherigen Pflichten sozialer Absicherung durch die Streichung des Sterbegeldes seit dem 1.1.2004 zurückgezogen hat, ist die Bestattungsvorsorge in der heutigen Zeit besonders wichtig.

Der Bestattungsvorsorgevertrag beinhaltet sämtliche Details und Wünsche Ihrer dereinstigen Bestattung anhand eines auf der aktuellen Preisbasis erstellten Kostenvoranschlages.
Dadurch wird den Hinterbliebenen die nicht immer einfache Entscheidung der Bestattungsart sowie die finanzielle Sorge abgenommen.

Die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG ist eine Serviceeinrichtung des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V., Düsseldorf, und des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur e.V., Bonn. Sie wurde zu Ihrer Sicherheit und zur Sicherung der für Ihre dereinstige Bestattung zu hinterlegenden Gelder gegründet und unterliegt dem strengen deutschen Aktienrecht. Ihre Treuhandeinlage wird zusätzlich abgesichert durch die Ausfallbürgschaft einer namhaften deutschen Sparkasse. Hierüber erhalten Sie von dieser eine entsprechende Bestätigung.

Es gibt verschiedene Vorsorgemöglichkeiten

Sterbegeldversicherung

in Kooperation mit der Nürnberger Versicherung mit folgenden Vorteilen:

  • keine Gesundheitsprüfung,
  • Aufnahme bis zum 80. Lebensjahr,
  • günstige Beiträge durch Gruppenversicherungsvertrag,
  • sofortiger Versicherungsschutz bei Unfalltod,
  • 3-jährige Ausschlussfrist bei Suizid (deshalb wird innerhalb der ersten drei Jahre eine Todesbescheinigung benötigt)
  • bei Tod innerhalb der ersten 18 Monate erfolgt folgende Staffelung:
    • 01. - 06. Monat: Rückzahlung der eingezahlten Beiträge
    • 07. - 12. Monat: 25 % der Versicherungssumme
    • 13. - 15. Monat: 50 % der Versicherungssumme
    • 16. - 18. Monat: 75 % der Versicherungssumme
    • nach 18. Monaten voller Versicherungsschutz, d.h. Versicherungssumme zzgl. anteiliger Überschussbeteiligung
  • begrenzte Beitragszahlungsdauer von 25 Jahren bzw. bis höchstens zum 85. Lebensjahr,
  • Versicherungssummen variabel von EUR 2.000,- bis EUR 12.500,-


* Bei einem Einmalbeitrag wird innerhalb der ersten 6 Monate der eingezahlte Beitrag rückerstattet, nach 6 Monaten wird die volle Versicherungssumme im Todesfall fällig.

Verbundene Lebensversicherung

Eheleute oder Lebenspartner können eine so genannte „Verbundene Lebensversicherung“ als Bestattungsvorsorge abschließen. Stirbt die erste versicherte Person, wird ein zuvor festgelegter Prozentsatz der Versicherungssumme fällig, während für den verbliebenen Partner die Versicherung beitragsfrei gestellt wird. Damit ist gewährleistet, dass neben den Kosten für die Beerdigung auch die Kosten für eine Grabstätte gedeckt sind.

  • als Einmalzahlungen
  • monatliche oder jährliche Teilzahlungen

Der Treuhandvertrag

  • Einzahlung eines Einmalbetrages
  • Einzahlung eines Teilbetrages und anschließend weiterer Raten
  • Bessere Verzinsung als bei normalen Sparbucheinlagen.
  • Keine Zugriffsmöglichkeit durch Dritte
  • Sicherheit der Geldanlage über den Unternehmensbestand des Bestatters hinaus.
  • Keine laufenden Beiträge, wie sie bei einer Versicherung anfallen.

Zusätzliche Leistungen der Bestattungsvorsorge Treuhand AG:

  • kostenfreie Mitgliedschaft beim Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V.
  • Auslandsrückholgarantie innerhalb Europas bis € 5.200,00 und außerhalb Europas bis € 10.300,00
  • jedes Mitglied erhält eine Vorsorgekarte (ähnlich einer Scheckkarte) die immer mitgeführt
    werden sollte, damit im Leistungsfall sofort ersichtlich ist, dass Vorsorge getroffen worden ist.

Bestatterinnung Sachsen-Anhalt

Postanschrift/Sitz:

Bestatterinnung Sachsen-Anhalt
c/o Axel Schmidt Bestattungen
Glockenmuseumstraße 24
06636 Laucha

Büro:

Beimsstraße  89a
39110 Magdeburg

Mittwochs von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr:
Telefon: +49 (0)391 / 40 05 46 3
Telefax: +49 (0)391 / 40 05 46 3
E-Mail: bestatterinnung-lsa@t-online.de


Bundesverband
Deutscher Bestatter e.V.

Volmerswerther Str. 79
40221 Düsseldorf

Telefon: +49 (0)211 / 16 00 8-10
Telefax: +49 (0)211 / 16 00 8-50
E-Mail: info@bestatter.de
Internet: www.bestatter.de